Gruppentraining

 

Soziales Verhalten ist keine Selbstverständlichkeit.

Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit, die es gilt zu erkennen und zu respektieren.

In der Gruppe zeigt sich der Hund von einer Seite, die wir in einer Solo Beziehung nie zu sehen bekommen.

Obwohl Hunde mit angeborenen Kommunikationsfähigkeiten (Calming Signals) geboren werden, müssen diese immer wieder im Umgang mit Artgenossen trainiert und perfektioniert werden.

Ein Hund, der diese Signale verstehen und anwenden kann, wird selten in Schwierigkeiten mit anderen Hunden geraten

Im wöchentlich stattfindenen Training, in kleinen Gruppen, hat ihr Hund die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Hundecharakteren

auseinanderzusetzen und seinen 'Hunde-Knigge' zu verbessern

 

In den Gruppenstunden  festigen wir nicht nur die eigene Erziehung und/oder Inhalte vorausgegangener Einzelstunden, sondern üben  alles, was einen guten Familienhund ausmacht.

 

Verschiedene Körperübungen und die Grundkommandos werden unter Ablenkung wiederholt – dabei kommen Spiel und Spaß nicht zu kurz

Themen *Rund um den Hund* werden in der Gruppe besprochen.

 

Zielsetzung im Gruppentraining ist, Ihnen das nötige Wissen in Praxis und Theorie zu vermitteln, um ihren Hund zu einem zuverlässigen Familienhund auszubilden.

Hier finden Sie uns

Mario Grüter

Tierpsychologe

 

Ausbildungs & Resozialisierungs-

zentrum für Hunde

 

Niederdorf 9a

 

49545 Tecklenburg / Brochterbeck

Kontakt

Kontaktieren Sie mich einfach !

 

Mobil : 01520 / 6673719

 

oder per E-Mail

 

mariogrueter@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mario Grüter Tierpsychologe